Ragdolls von Rakhshanda


Direkt zum Seiteninhalt

Bugsy Melone Cat Gangster von Rakhshanda

Kater

TICA Regional Winner 2015/2016

Supreme Grand Champion

Bugsy Melone Cat Gangster
von Rakhshanda

*eigene Nachzucht - nicht traditionell*

blue-point-bicolor (true)

geb. am 29.04.2013

Blutgruppe: A

FIV/FeLV: negativ
HCM: N/N
HCM Ultraschall: Normal
Nieren Ultraschall: Normal

Mutter: RW SGC Calaquendi Dolls Susanna Briselli
.........+ blue-point-bicolor

Vater: GIC Lenitas Jim Beam
........+lilac-point-mitted


Bei Bugsy's Geburt war absolut nicht geplant das er bei uns bleiben würde. Auch hatten wir eigentlich nicht vor zwei Zuchtkater zu halten, aber manchmal kommt es eben anders als man denkt...
Bugsy und sein Bruder sind für uns nochmal etwas ganz besonderes. Wir haben die beiden mit der Flasche großgezogen und dadurch sind sie uns ganz besonders ans Herz gewachsen.
Schon ziemlich früh sah ich, dass Bugsy ein kleiner Bicolor werden will. Er entwickelte sich prächtig und von Tag zu Tag verliebte ich mich immer mehr in diesen kleinen Kerl. Als Bugsy 8 Wochen alt war, wollte ich ihn schon nicht mehr hergeben und als wir sahen wie super er sich in den weiteren Wochen entwickelte, waren wir uns einig das er erst mal hier bleiben würde.

Bugsy ist jetzt fast ein Jahr alt und der größte Schmußer meines Mannes. Er hat sich mitlerweile so in sein Herz geschlichen, so dass mein Mann jetzt derjenige ist der sagt, er bleibt!
Er ist ein wunderhübscher, kräftiger Kerl geworden. Bugsy ist jetzt schon schwerer wie sein Papa. Ist wunderschön gezeichnet, hat ein schönes seidiges Fell, ein sehr gutes Profil und eine wunderschöne blaue Augenfarbe. Er ist sehr selbstbewusst, sehr anhänglich und extrem verschmust.
Mann erkennt absolut seine Mama Brisi in ihm wieder.

Bugsy war mittlerweile auch schon mit auf seinen ersten TICA Shows und uns wurde bestätigt, dass unsere Entscheidung, ihn zu behalten richtig war. Die Richter waren begeistert von ihm und er hat super gute Bewertungen bekommen. Auf der ersten Show ist er noch in der Kittenklasse gestartet und ist in einem Finale "7th Best Kitten" geworden. Auf der letzten Ausstellung ist er dann das erste Mal in der Erwachsenenklasse gestartet.

Heute wissen wir das die Entscheidung auf jeden Fall richtig war diesen tollen Kater zu behalten. Er ist in die Fußstapfen seiner Mama getreten, ist Tica Supreme Grand Champion und Regional Winner geworden.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü